"Entdecken Sie Ihre Kreativität, um daraus die Kraft

zu schöpfen, selbstbewusst Ihren eigenen Weg zu gehen."

Bücher, die zum Thema "Trauer" gute Informationen und Hilfestellungen bieten:


- "Einen geliebten Menschen verlieren", Vom schmerzlichen Umgang mit der Trauer
Doris Wolf, PAL Verlagsgesellschaft Mannheim, ISBN 978-3-923614-48-6

- "In der Mitte der Nacht beginnt ein neuer Tag", Mit Verlust und Trauer leben
Karina Kopp-Breinlinger/Petra Rechenberg-Winter, Kösel Verlag München, ISBN 3-466-36619-4

- "Meine Trauer wird dich finden", Ein neuer Ansatz in der Trauerarbeit
Roland Kachler, Kreuz Verlag Stuttgart, ISBN 978-3-7831-2585-6

- "Ich begleite dich durch deine Trauer"
Jorgos Canacakis, Kreuz Verlag Stuttgart, ISBN 3-7831-1039-4

- "Trösten - aber wie?" Ein Leitfaden zur Begleitung von Trauernden und Kranken
Klaus Schäfer, Verlag Friedrich Pustet, ISBN 3-7917-2

- "Lachen und Weinen hat seine Zeit", Wege zur Leidensbewältigung und Selbstfindung
Erwin Möde, Echter Verlag, ISBN 3-429-01798-X

- "Jeder Tod hat sein Gelächter", über das Verhältnis zweier eigentümlicher Brüder
Georg Schwikart, Echter Verlag, ISBN 3-429-02385-8


Bücher, die helfen können, die eigene traurige Sichtweise in verschiedenen Lebenssituationen verändern zu können oder einfach etwas Trost zu bekommen, wenn alles schwierig und kompliziert erscheint:

- "Hectors Reise - oder die Suche nach dem Glück"
Francois Lelord, Piper Verlag, ISBN 3-492-04528-6

- "Der Prophet"
Khalil Gibran, Walter Verlag, ISBN 3-530-26719-8

-"Die Hütte", Ein Wochenende mit Gott
William Paul Young, ISBN 978-3-7934-2166-5

- "Der Weg", Wenn Gott die eine zweite Chance gibt
William Paul Young, ISBN 978-3-7934-2238-9

- "Jeder Tag ist Leben"
Magot Bickel/Hermann Steiger, Herder Verlag, ISBN 978-3-451-2770-54

- "Sehnsucht nach Leben"
Magot Käßmann, adeo Verlag, ISBN 978-3-942208-26-0

In einer Buchhandlung sind mir wieder 2 Bücher "in die Hände gefallen", die Sterben zum Thema haben.
Beide Bücher habe ich ebenfalls gelesen und bin sehr von den alltagsnahen Erklärungen und Beispielen überzeugt.
Vieles davon erlebe ich in meiner beruflichen Tätigkeit genau so und kann deswegen die Inhalte der Bücher nur bestätigen.

Die aufgeführten Bücher eignen sich für alle, die sich intensiv mit dem Thema auseinandersetzen wollen. Betroffene, Angehörige aber auch Fachpersonal.




E-Mail
Anruf
Infos